BÜCHER BAUEN BRÜCKEN 2022

22. Europäische Kinder- und Jugendbuchmesse Saarbrücken
12. – 15. Oktober 2022

Wie bereits im vergangenen Jahr findet die 22. Europäische Kinder- und Jugendbuchmesse findet wieder im KuBa und anderen Leseorten im Quartier EuroBahnhof in Saarbrücken statt, wie gewohnt mit der großen internationalen Bücherschau und zahlreichen Lesungen und Workshops, Vorstellungen und Impulsateliers.

Diese Jahr steht die Messe besonders im Zeichen des 10. Jubiläums des Deutsch-Französischen Jugendliteraturpreises, der auch in diesem Jahr wieder auf der Messe verliehen wird. Und dies nehmen wir zum Anlass um auf die Nominierten und die Preisträger der letzten zehn Jahre zurückzublicken. Und wir möchten erforschen, welche Wirkung die Auszeichnung im Hinblick auf Übersetzungen und das Bekannt Werden im Nachbarland und somit auf das Bauen von “Bücher-Brücken” erzielen konnte. Und wir möchten die ausgezeichneten Titel mit Lesungen und Ausstellungen der nominierten Titel ehren – während der Messe aber auch bereits im Vorfeld.


Willkommen im Writersroom – Schreibwerkstatt für Kinder ab 10 Jahre

Die erste Veranstaltung der 22. Europäischen Kinder- und Jugendbuchmesse findet in diesem Jahr wieder als Ferienkurs in Kooperation mit der Volkshochschule Regionalverband Saarbrücken statt.

Die Kinderbuchautorin Esther Kuhn entwirft mit den Teilnehmenden die Figuren, die Welt und die Handlung ihrer eignen Geschichten.
Weitere Informationen über den dreitägigen Workshop findet ihr hier.

Esther Kuhn wird auch auf der diesjährigen Europäischen Kinder- und Jugendbuchmesse zu Gast sein und aus ihrem neuen Buch lesen.


Das Veranstaltungsprogramm wird im Sommer veröffentlicht

…und dann nutzen Sie für Ihre Teilnehmergruppe am besten die Möglichkeit zur Vorreservierung Ihrer Wunschveranstaltung (Lesungen, Workshops, Impulsvorträge, Besuch der Bücherschau) Das geht dann ganz bequem per Email. Nach der Anmeldung erhalten Sie von uns eine schriftliche Bestätigung ihrer Wunschveranstaltung. Bitte unbedingt auch Rückrufnummer angeben.
Die Teilnahmegebühr pro Veranstaltung beträgt bei Vorbestellungen auch weiterhin 1,50 € pro Person. Eine Buchung einer Veranstaltung berechtigt automatisch auch zum Besuch der Bücherschau. Kinder bis 4 Jahre haben freien Eintritt, müssen aber ebenfalls angemeldet werden. Möchten Sie eine weitere Veranstaltung buchen, ergibt sich ein Aufpreis von je 1,-€ pro Person. Anmeldungen können auch in diesem Jahr nur bis zum 30. September berücksichtigt werden.
Im September nehmen wir Ihre Gruppenbestellung auch gern telefonisch entgegen. Bitte halten Sie dann Ihre Mailadresse und Ihre Telefonnummer bereit. Vielen Dank!

Sie können auch Ihr Glück versuchen und ohne Anmeldung zu uns kommen.
In dem Fall kostet die Teilnahmegebühr für den ganzen Tag für Kinder ab 5 Jahre 1,50 € und für Erwachsene 2,- €.

Wir hoffen, Sie bleiben neugierig und besuchen uns.

» Die Messe stellt sich vor
» Le salon se présente
» The European Children’s Book Fair

(Foto: Oliver Dietze)

Impressionen von der Messe 2021


Igor Holland-Moritz  

Igor Holland-Moritz wurde 1976 in Lutherstadt-Wittenberg als Kind einer Choreografin und eines Regisseurs geboren und kam schon in frühster Kindheit mit Theater und Literatur in Berührung. In den Neunzigerjahren studierte er an der Universität Bayreuth Germanistische Linguistik, Philosophie und Soziologie. Währenddessen arbeitete er im künstlerischen Betriebsbüro am Meininger Staatstheater. Ab 2008 war Igor Holland-Moritz dann dort als Schauspieldramaturg engagiert. 2010 wechselte er an die neue Bühne Senftenberg, wo er u.a. mehrere Theaterspektakel mitkonzipierte. Nach einem Weiterbildungsstudium im Theater- und Musikmanagement an der Ludwig-Maximilians-Universität in München leitete er ab 2017 am Senftenberger Theater die Abteilung Kommunikation und Marketing. Seit 2019 ist er künstlerischer Leiter der Europäischen Kinder- und Jugendbuchmesse Saarbrücken.

Foto: Oliver Dietze


Projekte der Messe

Deutsch-Französischer Jugendliteraturpreis

Der Deutsch-Französische Jugendliteraturpreis ist der einzige Preis für zeitgenössische Jugendliteratur in Deutschland und Frankreich.

Er wird jährlich für ein herausragendes Werk der deutschen und französischen Kinder- und Jugendliteratur an eine/n deutsch- und einen französischsprachige/n Jugendbuchautor/in verliehen.

Weitere Infos hier:
www.df-jugendliteraturpreis.eu


Gelebte Frankreichstrategie

Die Europäische Kinder- und Jugendbuchmesse ist Partner der Frankreichstrategie des Saarlandes.

Ziel der Frankreichstrategie ist es, das Saarland innerhalb einer Generation zu einer leistungsfähigen multilingualen Region deutsch-französischer Prägung zu entwickeln. Die Europäische Kinder- und Jugendbuchmesse möchte durch mehrere Maßnahmen und Initiativen zur Umsetzung der Frankreichstrategie des Saarlandes beitragen.» Gelebte Frankreichstrategie